Druckvorschau
Nutzungsvarianten
Szenario „Small“ - bis 200 Personen

Das Bühnenhaus wird im geschlossenen Zustand von bis
zu 200 Personen als Veranstaltungsort genutzt. Der Bühnenvorplatz
kann mit einbezogen werden. Es finden Kleinkunst-, Kammermusik-, Vereins- oder Privatveranstaltungen statt.

Szenario „Medium“ - bis 1.000 Personen

Die Nutzung kann für Veranstaltungen ohne „Großveranstaltungscharakter“ z.B. bei Tanztheater, Freiluftkino
genutzt werden. Die Tore des Bühnenhauses sind halb geöffnet und rahmen die Veranstaltung ein.


Szenario „Large“ - bis 3.500 Personen

Großveranstaltung z.B. Auftritt von Bands oder einzelnen
Stars, die mit entsprechender Ausrüstung (Tourbus, Licht- u. Soundanlage) kommen und den VIP-Bereich im Gebäude nutzen. Die Besucher werden über die Zugänge von der Bahnhofstraße eingelassen und verteilen sich auf der gesamten Fläche der Freilichtbühne. Für das leibliche Wohl der Zuschauer sorgen die auf dem „Händlerbalkon“ angeordneten mobilen Verkaufsstände.
SeitenanfangDruckvorschau

Zurück
Impressum
Suche
Weiterempfehlung
Kontakt
3XCMS
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.